Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen 

Ein Widerrufsrecht besteht, wenn der Mandant Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, das Mandat ausschließlich unter Einsatz von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen ist und der Vertragsschluss im Rahmen eines von mir (Rechtsanwalt Lake, Salingtwiete 9b, 20535 Hamburg, Deutschland, Tel. +49 17622851134, E-Mail [email protected]) für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- und Dienstleistungssystems erfolgt ist. 

Widerrufsbelehrung 

1. Widerrufsrecht 

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

2. Widerrufsfrist 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. 

3. Adresse 

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du mich (Rechtsanwalt Lake, Salingtwiete 9b, 20535 Hamburg, Deutschland, Telefon: +49 40 53259565, E-Mail: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

4. Einhaltung der Frist 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest. 

5. Folgen des Widerrufs 

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, habe ich alle Zahlungen, die ich von dir erhalten habe, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. 

Für die Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. 

In keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Hast du verlangt, dass ich mit der Beratung oder Vertretung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du mir für bereits erbrachte Leistungen einen angemessenen Betrag zu zahlen. Dieser Betrag entspricht dem Wert der Dienstleistungen, die ich bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du mich von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbracht habe. 

6. Verlust des Widerrufsrechts 

Dein Widerrufsrecht erlischt vor Ablauf der Widerrufsfrist, wenn ich auf deine ausdrückliche Zustimmung hin mit der Ausführung der Leistungen begonnen und die Leistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist vollständig erbracht habe. 

Muster-Widerrufsformular 

(Wenn du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.) 

An Rechtsanwalt Lake, Salingtwiete 9b, 20535 Hamburg / [email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung 

- […], 

- beauftragt am […], 

- Name des/der Auftraggeber(s), 

- Anschrift des/der Auftraggeber(s), 

- Unterschrift des/der Auftraggeber(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum 

(*) Unzutreffendes streichen